Scrum Tools | Protonotes | Review

Hallo Boris,

wir –das sind Frank Ristau und ich – sind aus Deiner ScrumMaster-Schulung raus und haben gleich am nächsten Montag unser aktuelles Projekt auf Scrum umgestellt. Hat auch prima geklappt, da wir phantastische Product-Owner haben, die innerhalb von ein paar Tagen das existierende Anforderungsmaterial in ein BackLog-umgewandelt haben.

Da das Team räumlich verteilt ist, kam direkt beim ersten Daily-Scrum-Meeting das Impediment „Virtuelles Scrum-Board benötigt“ auf.

Besonders erfreulich war, dass einer unser Team-Member Marcel Opitz sich an ein Startup „protonotes“ erinnern konnte, mit dem wir innerhalb von sehr kurzer Zeit ein funktionierendes  virtuelles ScrumBoard auf die Beine stellen konnten.

Habe Dir unten ein paar Zeilen Erlebnisbericht angehängt. Kannst Du wie besprochen gerne in Deinem Blog verwenden

Nur der Klarheit halber: Wir haben sonst nix mit protonotes zu tun…

Gruß und Wuff,

Frank+York

————————————

Hintergrund:

- Wir brauchten sehr schnell ein virtuelles ScrumBoard, bei der die räumlich verteilten Team-Mitglieder über einen Web-Browser die Items anlegen/verschieben können.

- Wir hatten keine Lust uns neben der Einführung von Scrum noch tagelang mit der Evaluation von Tools zu beschäftigen – zumal wir erstmal den intuitiven Vorteil von PostIts nicht missen wollten.

- Die Fotos vom Scrum-Board waren einfach nicht scharf genug (ok – man sollte nicht die iphone-Cam benutzen) und kamen mit zeitlicher Verzögerung. Eine Webcam (damit das ganze live finktioniert) hätte wahrscheinlich ebenfalls sehr viel Feinjustierung (und hohe Qualität) gebraucht um das Scrumboard in guter Qualität erfassen zu können.

Kochrezept:

- Lege eine statische HTML-Seite an, welches die verschiedenen Bereiche des ScrumBoards darstellt (Todo, In Progress, Done, Impediments, ..).

- Auf der protonotes.com-Seite registrieren. Die Kollegen senden einem dann ein JavaScript-Sniplet zu, welches man auf der ScrumBoard-HTML-Seite einbinden muss.

- Fertig.

Funktionen:

- Nun kann jeder, der die ScrumBoard-Seite aufruft neue Zettel anlegen und auf der Seite verschieben. Bei allen anderen Betrachtern des ScrumBoards passiert dies dann zeitnah auch..

- Den Inhalt der Zettel kann als RSS-Feed oder CSV-Download gesichert werden.

- Wer bereit ist, seine DB ins Internet zu hängen, kann auch die Zugangsdaten hinterlegen. Dann werden die Items dort gespeichert.

Einschränkungen:

- Die Items werden defaultmäßig bei protonotes gespeichert.

- Wir haben keine Ahnung, wie lange der Dienst kostenlos bleibt und was die Preismodelle danach sind.

- Man braucht große Bildschirme (mit der 1600er Breite passt es aber ganz gut) J

Fazit:

- Unser virtuelles Scrumboard zusammen mit Skype ermöglicht es uns, ein effizientes, virtuelles DailyScrum zu machen.

Ausblick/Ideen:

- Ich kann mir vorstellen, dass auch andere Scrum-Teams (die schnell loslegen wollen aber verteilt arbeiten müssen) die Dienste von ProtoNotes gebrauchen können.  Habe nicht den Eindruck, dass die protonotes-Leute diesen BusinessCase auf dem Radar haben.

- Vielleicht kontaktiert mal jemand von der ScrumAlliance die Kollegen von Protonotes. Dann könnte man auf der Site der ScrumAlliance ein Demo-ScrumBoard einrichten. (Da müßten vermutlich ab und zu die Items gelöscht werden….)

- Vieleicht kann man aus einer eigenen DB (wenn man dann eine offen ins Netz stellt) oder dem RSS/CSV-Download mal ein automatisiertes Archiv oder sogar Burndown-Chart basteln.

Sonstiges:

Ein (anonymisierter und verkleinerter) Screenshot unseres virtuellen Scrum-Boards befindet sich im Anhang

Im übrigen haben wir auch Deine “Wer gegen die Regeln verstößt zahlt einen Euro” Idee übernommen aber – natürlich – virtualisiert. Dazu haben wir ein Team auf betterplace.org gegründet (http://www.betterplace.org/groups/bettermarks – keine Angst, die gleich am Anfang hohe Summe entstand aus einer initalen Zahlung). Das Team entscheidet dann nach jedem Sprint im Review welches (oder welche)
Projekt(e) unterstützt werden.

pronotes-scrumboard

About these ads

2 responses to “Scrum Tools | Protonotes | Review

  1. thanks for this – I had a quick try myself – looks very useful.

  2. Pingback: Scrum Tools | 2009 « Scrum 4 You

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s