Karlsruhe hat 15 neue Certified Scrum Product Owner

Ich freue mich erzählen zu können, dass Karlsruhe nun, zu den vielen ScrumMastern, die es dort bereits gibt, auch 15 Certified Scrum Product Owner gibt. Wir haben in den zwei Tagen die Schwierigkeiten beleuchtet, die man als Product Owner zu bewältigen hat:

  • Priorisieren der Product Backlogs ist nicht trivial. Die Bestimmung des Return on Invest jedes Product Backlog Items erscheint sofort zwingend und logisch, aber gleichzeitig bedeutet das, man muss auch die finanziellen Zahlen seines Projektes kennen.
  • Priorisieren der Projekte untereinander erschwert die Situation.
  • Wie kann man auf der einen Seite das Pull-Prinzip ernst nehmen und doch von seinem Team Leistung fordern oder besser erwarten?
  • Wie sehr befolgt man die Idee, dass ein Product Owner zu 100% seiner Zeit Product Owner ist.

Wir hatten noch viele viele andere Fragen, und es wird immer klarer, dass die meisten Probleme, die Scrum-Teams haben auf die nicht sinnvollen Organisationsstrukturen zurückzuführen sind.

Ich gratuliere den 15 Scrum Product Owner und wünsche Ihnen viel Spass mit Scrum. Boris Gloger

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s