Commitment des Product Owners

Stefan hat mit “Das Commitment des Product Owners” einerseits sehr gut beschrieben, dass der Product Owner sich dem Ziel ebenfalls verpflichtet fühlen muss, und sein Handeln auch auf das Ziel ausrichten muss, hat aber einen Aspekt übersehen.

Der Product Owner ist Teil des Scrum-Teams. Wenn also das Team (und damit kann er nur das Entwicklungsteam meine) zu langsam ist, dann ist er/sie (die PO, der PO) auch zu langsam.

Also … hier geht es wieder darum Druck aufzubauen, und das Team zu bewerten, hier wird wieder der Konflikt zwischen Business und Entwicklungsmannschaft verfestigt.

Wann hören wir endlich auf die Leistung des Teams zu bewerten? Wann fangen wir endlich an zu schauen, ob das Produkt, dass geliefert worden ist, am Markt erfolgreich ist? Erst dann wissen wir doch, ob das Scrum-Team erfolgreich war. Künstliche, imaginierte, phantasierte Deadlines und Zielvorstellungen helfen doch nicht weiter.

Die Einschätzung von Produktivität VOR einem Product Launch ist per Definition unmöglich, da es sich um NEU-Entwicklung handelt. Wie kann man wissen, ob bei etwas Neuem, ein Team “schnell genug” ist?

Der Product Owner muss sich in Wahrheit eine andere Frage stellen: Was bin ich bereit in meine Produkt-Entwicklung zu investieren? Wann will ich wie viel Return-On-Investment sehen? Diese Fragen muss man sich stellen und gleichzeitig als PO dafür sorgen, dass ein Produkt so schnell wie möglich am Markt ist. “Ein Euro heute verdient ist mehr wert, als ein Euro morgen!”

One response to “Commitment des Product Owners

  1. Pingback: Ergänzung zu “Commitment des Product Owners” « Stefan Roock

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s